Fernbusvergleich – Sieben Anbieter von Preisvergleich-Seiten im Test

Seit der Öffnung des Fernbusmarktes sind viele neue Anbieter in Deutschland aufgekommen. Auch die Zahl der Fernbusverbindungen steigt quasi täglich. Dabei den Überblick zu behalten ist nicht einfach. Gut, dass es mittlerweile ebenso viele Seiten im Netz gibt die einen Fernbusvergleich anbieten.

Sieben solcher Seiten haben wir uns angesehen und stichprobenartig getestet. Wirklich gut haben dabei nur wenige abgeschnitten. Drei haben unvollständige oder sogar falsche Ergebnisse geliefert. Bei anderen mangelt es an der Übersichtlichkeit oder der Funktionalität. Natürlich ist es nicht einfach bei den ständig ändernden Linien und Preisen Schritt zu halten, aber von einer guten Vergleichsseite erwartet man nun mal Aktualität.

Platz 1

Pluspunkte:
+ Bahnverbindungen werden zum Vergleich mit eingebunden
+ Mitfahrgelegenheit werden mit angezeigt
+ Zusätzliche Filtermöglichkeiten (z. B. maximaler Preis, etc.)

Minuspunkte:
– Einstellen des Abreisedatums ist etwas unlogisch

17 Punkte

Ergebnisseite: klar, übersichtlich
Sortierung: einfach; nach Abfahrtszeit, Ankunft, Preis, Fahrzeit
Suchergebnis: lieferte das günstigste Ergebnis
Design: modernes und übersichtliches Design

Platz 2

Pluspunkte:
+ Bahnverbindungen werden zum Vergleich mit eingebunden
+ Günstigstes Angebot wird direkt hervorgehoben
+ Empfehlung einer günstigeren Fahrt einen Tag später

Minuspunkte:
– Mitfahrgelegenheiten werden nicht mit einbezogen

16 Punkte

Ergebnisseite: übersichtlich; leider sieht man den Anbieter nicht auf den ersten Blick
Sortierung: ok; durch Klick auf den Tabellenkopf
Suchergebnis: lieferte das günstigste Ergebnis
Design: modernes und funktional

Platz 3

Pluspunkte:
+ Bahnverbindungen werden zum Vergleich mit eingebunden

Minuspunkte:
– Mitfahrgelegenheiten werden nicht mit einbezogen

11 Punkte

Ergebnisseite: sehr einfach gehalten; durch Karten und Werbebanner sehr unübersichtlich
Sortierung: ok; durch Klick auf den Tabellenkopf
Suchergebnis: lieferte das günstigste Ergebnis
Design: nicht sehr ansprechend und extrem unübersichtlich

Platz 4

Pluspunkte:
+ Abfahrtsort durch aktuellen Standort schon eingetragen

Minuspunkte:
– Bahnverbindungen werden nicht mit einbezogen
– Mitfahrgelegenheiten werden nicht mit einbezogen
– hohe Ladezeiten

9 Punkte

Ergebnisseite: übersichtlich trotz vieler Informationen
Sortierung: funktionierte beim Test gar nicht
Suchergebnis: lieferte das günstigste Ergebnis
Design: auffälliges buntes Design das etwas vom Wesentlichen ablenkt

Platz 5

Pluspunkte:
+ Bahnverbindungen werden zum Vergleich mit eingebunden
+ Mitfahrgelegenheit werden mit angezeigt

Minuspunkte:

3 Punkte

Ergebnisseite: etwas übervoll mit Icons, Sternen, etc.
Sortierung: möglich mit allen wichtigen Kriterien aber nicht intuitiv
Suchergebnis: lieferte zwar den richtigen Anbieter aber nicht immer die richtigen Preise
Design: etwas veraltet und unübersichtlich

Platz 6

Pluspunkte:

Minuspunkte:
– Bahnverbindungen werden nicht mit einbezogen
– Mitfahrgelegenheiten werden nicht mit einbezogen

2 Punkte

Ergebnisseite: gut und übersichtlich
Sortierung: ok; über Auswahlbox
Suchergebnis: lieferte nicht das günstigste Ergebnis; noch nicht alle Anbieter im Vergleich
Design: modern und aufgeräumt

Platz 7

Pluspunkte:

Minuspunkte:
– Bahnverbindungen werden nicht mit einbezogen
– Mitfahrgelegenheiten werden nicht mit einbezogen

1 Punkte

Ergebnisseite: übersichtlich; leider sieht man den Anbieter nicht auf den ersten Blick
Sortierung: einfach; nach Abfahrtszeit, Ankunft, Preis, Fahrzeit
Suchergebnis: günstigster Anbieter fuhr teilweise gar nicht ab dem gewählten Startort
Design: modern, übersichtlich aber farblos

Fazit:

Beim Fernbusvergleich stecken die meisten Seiten wohl noch in den Kinderschuhen. Die Anbieter buslinensuche.de und checkmybus.de sind durchaus zu empfehlen. Der Rest wies an verschiedensten Stellen Mängel auf. Eine der beliebtesten Seiten, fernbusse.de, lieferte leider mehrmals falsche Preise. Das kann daran liegen, dass seit der Übernahme durch checkmybus.de die Seite nicht mehr ganz auf dem neuesten Stand gehalten wird. Trotz guter Optik hatte fahrtenfuchs.de mehrfach schlechte Ergebnisse. So gab die Suche für die Strecke von Duisburg nach Berlin OneBus als günstigsten Anbieter aus. Das Unternehmen fährt aber gar nicht ab Duisburg.